Nachdem Sie den Welpen (idealerweise mit 9 Wochen) zu sich genommen haben, sollte er erst einmal sein Umfeld und seine neuen Bezugspersonen kennen lernen und Vertrauen fassen. Nach ca. 1 Woche im neuen zu Hause, können Sie an einem Welpenspiel mit ihm teilnehmen. Es wird darauf geachtet, dass der kleine Hund nicht überfordert wird, aber ausreichend Sozialkontakt mit gleichaltrigen Spielgefährten bekommt. Der Welpe kann frei sein Umfeld, die Artgenossen, weitere Menschen kennen lernen ohne, dass in dieser Zeit Kommandos aufgebaut werden. Spielerisch können Sie gemeinsam mit dem Welpen die ersten Trainingsgeräte kennen lernen. Außerdem haben Sie die Gelegenheit allgemeine Fragen zur Aufzucht und Erziehung zu stellen, die ich Ihnen gerne beantworte. Auf ihre speziellen Fragen und Wünsche gehen wir im Einzeltraining, der Welpenfrüherziehung ein, wobei auch der Grundgehorsam aufgebaut wird.

Besuchen Sie mich auch auf facebook!

 

 

Vielen Dank an Petra Koenen für die tollen Fotos!